Seine Entscheidung, Fotograf zu werden, hat er nie bereut. Auch wenn der Beruf heutzutage „selbstgewähltes Elend“ sei: „Die Fotografie hat mich nicht reich gemacht, sondern glücklich.

(Jim Rakete)

Jim Rakete aus einem Deutschlandradio Kultur Bericht

HIER GEHT ES WEITER >>>