Seine Entscheidung, Fotograf zu werden, hat er nie bereut. Auch wenn der Beruf heutzutage „selbstgewähltes Elend“ sei: „Die Fotografie hat mich nicht reich gemacht, sondern glücklich.

(Jim Rakete)

Jim Rakete aus einem Deutschlandradio Kultur Bericht

HIER GEHT ES WEITER >>>

Schnuppershooting 2018

Auch 2018 gibt es wieder ein Schnuppershooting!  Wie schon im letzten Jahr möchte ich Euch die Gelegenheit geben Euch und mich zu testen. Ich biete Euch ein Schnuppershooting an. Bei mir im Atelier. Ihr könnt frei wählen was ihr möchtet: Portrait, Fantasy,...

Jahresrückblick 2017

Zum Jahreswechsel möchte ich mich bei allen bedanken, die in diesem Jahr bei mir vor der Linse ihren Platz fanden und sich von mir auf meine Art darstellen ließen. Aus 105 Shootings habe ich jeweils ein Bild herausgesucht und zu einer Collage...

WITHIN THE SOUND OF SILENCE

Voller Dankbarkeit dafür, das tun zu dürfen was mir wirklich etwas bedeutet und mich erfüllt. Dankbar für wundervolle Menschen, die mich begleiten und mir geben was ich brauche um zu überleben. Freunde die mich kennen und akzeptieren wie und was ich bin....

Moderne Squaw

Die moderne Squaw von heute findet auch in der kleinsten Clutch platz für die wesentlichen Dinge. Danke an: Alice Wonder (FB Page)  

Das Dilemma mit der Liebe

Immer wieder höre ich in Liedern, Gedichten und Gesprächen die Frage ob es wohl Liebe sei. Und da komm ich und habe ein viel grundsätzlicheres Problem: WAS IST LIEBE? Nun, zunächst ist Liebe ein Wort. Eines von rund 23 Millionen deutscher Wörter, wenn man...

WUT

Aus Kleinigkeiten entsteht so oft unbändige und verzweifelte Wut. Aus nichtigem Anlass. Doch hat es mich in dem Moment tief getroffen. Viel tiefer als ich sagen kann. Tiefer als ich verstehen kann. Und dann fühle ich wie sie sich im Magen zusammenballt,...

Pin It on Pinterest

Share This