Gedanken – wie geht es weiter

Gedanken – wie geht es weiter

Auch Ämter und Behörden sind mittlerweile Bestandteil meines Lebens. Es ist nicht einfach, herauszubekommen wie es nun auch finanziell weitergehe kann und soll.
Ich werde Euch aber hier nicht mit unnötigen Details zumüllen. Ich suche einfach nach Möglichkeiten mir auch selbst ein wenig dabei zu helfen. Und ich bin auch nicht gewillt mit allem auf zu hören das mir so viel bedeutet. Bilder machen. Mit einem extrem eingeschränkten rechten Arm ist es zwar schwierig zu fotografieren und Bilder zu bearbeiten – ABER es ist nicht unmöglich. Auch die Ausdauer für ein Shooting ist mittlerweile ziemlich begrenzt. Alles ist anstrengend, ermüdend und schmerzhaft. Ich WILL aber weiter Bilder machen und wenn möglich dabei auch noch ein wenig Lebensunterhalt verdienen.

Daher möchte ich folgendes gerne versuchen:
Ich mache kleine und überschaubare Portraitsessions mit willigen Probanden. Ich würde dann für ein Portrait-Shooting mit einem bearbeiteten und ausgedrucktem Bild 49,- € nehmen. Ich denke das ist ein sehr fairer Preis. Mir ist geholfen, weil ich etwas Geld verdiene und tun kann was ich schon immer tue und liebe – Bilder machen! Und ihr kommt zu einem fairen Preis an ein Portrait von Euch. Ihr bekommt das digitale Bild in voller Auflösung zur freien Verwendung und ein (wenn gewünscht handsigniert) Ausdruck auf DIN A4.

Schreibt mich einfach an: jko@jko-artworx.de

oder Whataspp: 0173-8457087
oder FB: facebook.com/jan.klug.offermann

Portraitarbeiten auf der Seite:  Bitte hier klicken

Ein paar meiner Portraitarbeiten:

Mein Krebs-Gedankenbuch

#fuckcancer

Die Meisten haben es ja schon mitbekommen. Ich habe Krebs. Lungenkrebs, kleinzellig und aggressiv.

Ich habe mich nun endgültig dazu entschlossen, offen mit dem Thema um zu gehen. Ich möchte, dass diejenigen, die es wissen möchten, nicht über Dritte oder Buschfunk mit „Informationen“ versorgt werden.

Hier auf meiner Homepage werde ich von nun an mehr oder weniger Regelmäßig berichten, was ich erlebe und wie ich es erlebe. Somit kann dann jeder selbst entscheiden, ob er teilhaben möchte oder nicht. Die reinen Fakten, meine Gedanken und Gefühle, Reaktionen von Freunden, Bekannten und Verwandten und Geschichten, die mir in dieser Zeit über den Weg laufen. Ich werde auch nicht rein chronologisch vorgehen. Es wird Rückblenden und Erinnerungen geben, die sich irgendwann im Laufe der Zeit und zum Thema ereigneten.

(Das Bild ist von CP Malek und ich liebe es und es passt zu mir)


Wer möchte, kann mir auch gerne schreiben.
Digital an: jko@jko-artworx.de 

Oder (ich liebe es) gerne auch noch mit der wunderbar altmodischen Post:

Jan Klug-Offermann
Louis-Goos-Str. 6
74889 Sinsheim

Jahresend-Angebot

Jahresend-Angebot

Beispiele meiner Compositing-Arbeiten

Bilder jenseits der Fotografie

Dich erwartet eine einmalige Künstlerarbeit

einzigartige Compositing-Bearbeitung für Ihr ganz persönliches Kunstwerk.

Was ist eine Compositing Bearbeitung:

Das Compositing ist der Prozess des Zusammenführens mehrerer Bildelemente zu einem stimmigen Gesamtbild. Ich werde ein Bild von Dir machen und dieses durch Bildbearbeitung mit anderen Elementen versehen – z.B. andere Hintergründe und Elemente die auf dem Foto nicht vorhanden sind einbauen und zu einem einzigartigen Kunstwerk verarbeiten.

Zum verschenken oder um sich selbst zu beschenken:

1 KUNSTWERK: 99,- €

3 KUNSTWERKE: 199,- €

Das Jahresend-Angebot ist buchbar bis 31.12.2018

Mein Buch “Wie ich die Frauen sehe” erscheint am 2. Mai 2018

Mein Buch “Wie ich die Frauen sehe” erscheint am 2. Mai 2018

Nach unzähligen langen Nächten ist das Buch nicht nur fertig sondern auch im Duck beim Joy-Edition Verlag aus Heimsheim. Der Veröffentlichungstermin steht fest: 02. Mai 2018

Wer mag kann auch ein signiertes Exemplar bei mir direkt bestellen: Buch Bestellen

In den nächsten Tagen wird mein Buch auf Amazon und den einschlägigen Online Buchhändlern bestellt werden. Es handelt sich um ein Hardcover Buch. Auf 124 farbigen Seiten zeige ich über 200 meiner Arbeiten aus den letzten 13 Jahren. Auch erzähle ich ein wenig über mich, meine Motivation und meine Frauen vor der Linse. Das Buch habe ich wie folgt beschrieben:

Der seit 2010 in Heilbronn lebende Fotograf und Künstler Jan Klug-Offermann (JKO) arbeitet seit 2005 auf digitaler Basis. Sowohl seine Fotos als auch seine Bildkompositionen werden seit dieser Zeit digital erstellt und bearbeitet. In seinem ersten Buch „Wie ich die Frauen sehe“ zeigt er seine besten Arbeiten als Fotograf und als Bildkünstler. Das Thema ist wohl gewählt. JKO hat die Frauen als sein favorisiertes Gebiet auserkoren. Er zeigt sie stark, verletzlich, emotional, natürlich und auch ehrlich. Frauen sind für ihn wundervolle und faszinierende Wesen, die ihn inspirieren und die er auf seine ganz eigene und unverwechselbare Art darstellt und in Szene setzt.
Sein Buch zeigt auf 124 Seiten und mit über 220 seiner Arbeiten, wie er die Frauen sieht und sehen darf. Auch seine Gedanken zu diesem Thema schrieb er in diesem Buch nieder und zu anderen Themen und Gebieten, die ihn bewegen – immer in Verbindung mit einem speziellen Bild – gibt er seine Gedanken preis. Es ist nicht nur ein beeindruckendes Kunstbuch seiner Arbeiten, sondern lässt auch in seine Gedankenwelt und in seine Seele blicken.

Vorbestellungen für mein Buch “Wie ich die Frauen sehe”

Vorbestellungen für mein Buch “Wie ich die Frauen sehe”

Bevor ich hier viel selber schreibe, gebe ich einfach mal den Pressetext zum Buch weiter:

“Der seit 2010 in Heilbronn lebende Fotograf und Künstler Jan Klug-Offermann (JKO) arbeitet seit 2005 auf digitaler Basis. Sowohl seine Fotos als auch seine Bildkompositionen werden seit dieser Zeit digital erstellt und bearbeitet. In seinem ersten Buch „Wie ich die Frauen sehe“ zeigt er seine besten Arbeiten als Fotograf und als Bildkünstler. Das Thema ist wohl gewählt. JKO hat die Frauen als sein favorisiertes Gebiet auserkoren. Er zeigt sie stark, verletzlich, emotional, natürlich und auch ehrlich. Frauen sind für ihn wundervolle und faszinierende Wesen, die ihn inspirieren und die er auf seine ganz eigene und unverwechselbare Art darstellt und in Szene setzt.

Sein Buch zeigt auf ca. 120 Seiten und mit über 200 seiner Arbeiten, wie er die Frauen sieht und sehen darf. Auch seine Gedanken zu diesem Thema schrieb er in diesem Buch nieder und zu anderen Themen und Gebieten die ihn bewegen – immer in Verbindung mit einem speziellen Bild – gibt er seine Gedanken preis. Es ist nicht nur ein beeindruckendes Kunstbuch seiner Arbeiten, sondern lässt auch in seine Gedankenwelt und in seine Seele blicken.”

Und wie bereits in den sozialen Netzen angekündigt, könnt Ihr hier euer von mir signiertes Exemplar vorbestellen. Das Buch kommt Ende April, Anfang Mai heraus und wird Euch dann direkt von mir zugeschickt. Bitte unten das Formular ausfüllen und per Paypal oder Überweisung bezahlen. Die Details zur Bezahlung gehen Euch nach Eingang der Bestellung per Mail zu. Nur bezahlte Bücher werden auch von mir signiert und verschickt. Ihr zahlt den normalen Buchpreis, Porto geht auf mich.

Buchpreis: 29,90 €

Schnuppershooting 2018

Schnuppershooting 2018

Auch 2018 gibt es wieder ein Schnuppershooting! 

Wie schon im letzten Jahr möchte ich Euch die Gelegenheit geben Euch und mich zu testen. Ich biete Euch ein Schnuppershooting an. Bei mir im Atelier. Ihr könnt frei wählen was ihr möchtet:

Portrait, Fantasy, Dirty Girl, erotisch, nachdenklich – ganz egal – IHR ENTSCHEIDET.
Wir machen eine Ateliersession und DU suchst Dir DAS Bild aus, dass DIR am besten gefällt. Ich bearbeite das Bild in meinem Stil und DU bekommst das Bild in voller Auflösung (24 MP) und kannst natürlich damit machen was Du möchtest.
Und das für nur 69,- €

Wenn Ihr mehr als ein Bild bearbeitet haben möchtet,
dann kostet jedes weitere Bild 20,- € – egal welches Bild und welche Bearbeitung!
Es können maximal 3 weitere Bilder im Rahmen des Schnuppershootings ausgewählt werden!

Meldet Euch bei mir – per PN hier in FB oder WahtsApp: 0173-8457087 oder Mail: info@jko-artworx.de

UND ich würde mich freuen, wenn Ihr mein Angebot weitergeben würdet – Mundpropaganda, auf FB oder anderen sozialen Netzen – egal wie 😀

DANKE!

Hier Beispiele aus dem Schnuppershooting-Angebot:

Pin It on Pinterest