VerborgenIm inneren verborgen

Liegst Du selbst und deine Sorgen

Nach Außen scheinst Du frei und stark

Voller Kraft und unverzagt

Was keiner sieht, was niemand ahnt

Dich ständig quält und dauernd mahnt

Was Dich zu dem macht was Du bist

Das an Dir zerrt und an Dir frisst

Das bleibt im Inneren verborgen

Pin It on Pinterest

Share This